Zulassungsvoraussetzungen

Für die Belegung von Einzelkursen oder eines CAS Studiengangs ist ein abgeschlossenes Studium der Psychologie, der Medizin (eidg. Diplom) oder einer Sozialwissenschaft erforderlich.

Master in Psychologie oder Äquivalent sowie eine Anstellung von 80% in einer kinder- und jugendpsychologischen Einrichtung, mit begleitender Supervision durch den Arbeitgeber und/oder durch externe Supervisoren/innen. Bei kleinerem Beschäftigungsgrad verlängert sich die Dauer der Arbeitstätigkeit und der Weiterbildung entsprechend (bei 40% Arbeitstätigkeit kann die Weiterbildung nach frühestens vier Jahren abgeschlossen werden). Eine psychologische Tätigkeit in einer kinder- und jugendpsychologischen Einrichtung vor Weiterbildungsbeginn kann auf Antrag angerechnet werden.