Organisation

Die postgradualen Weiterbildungen in Kinder- und Jugendpsychologie richtet sich als berufsbegleitendes Programm an berufstätige Psycholog/innen.


European Credit Transfer System

  • Die Leistungen für den akademischen Titel «Master of Advanced Studies in Kinder- und Jugendpsychologie» richten sich nach den Grundsätzen des European Credit Transfer System (ECTS). Dies erlaubt eine internationale Vergleichbarkeit der Studienleistungen mit dem Ziel, die Anerkennung an Hochschulen und bei Berufsverbänden in anderen Ländern zu vereinfachen.
  • Das MAS KJP umfasst gesamthaft mindestens 60 Kreditpunkte (ECTS).

Einheiten

  • Die Leistungen für den Weiterbildungstitel «Eidgenössisch anerkannte/r Kinder- und Jugendpsycholog/in» (EA KJP) sind nach den Richtlinien des Bundesamtes für Gesundheit nach Einheiten aufgeführt
  • Der EA KJP umfasst gesamthaft mindestens 1795 Einheiten

Zulassungsbedingungen

  • Schweizer Hochschulabschluss in Psychologie oder Medizin oder einen von der Schweizerischen Psychologieberufekommission anerkannten ausländischen Ausbildungsabschluss in Psychologie (Master; Lizentiat; Diplom).
  • Anstellung von mindestens 40% in einer Institution der psychosozialen Versorgung für Kinder, Jugendliche und/oder Familien mit praktischer fachpsychologischer Tätigkeit. Bei einem Beschäftigungsgrad von 80% kann der EA KJP und/oder der MAS KJP Weiterbildung in Kinder- und Jugendpsychologie innerhalb von zwei Jahren abgeschlossen werden. Bei geringerem Beschäftigungsgrad verlängert sich die Studiendauer entsprechend.
  • Studierende mit einem abgeschlossenen Medizinstudium sind zugelassen, aber können nur den akademischen Titel «Master of Advanced Studies in Kinder- und Jugendpsychologie» erlangen. Für den Titel «Eidg. anerk. Kinder- und Jugendpsycholog*in» ist ein Hochschulabschluss in Psychologie Voraussetzung.

Eckpfeiler

  • Dauer: Die Weiterbildung kann bei einem Vollzeitstudium innerhalb von zwei bis drei Jahren abgeschlossen werden. Maximal zulässige Studiendauer sind sechs Jahre. Ein Unterbruch wird der Studiendauer nicht angerechnet, darf aber maximal vier Jahre dauern. Wird nach Erlangung des EA KJP auch die Erlangung des Titels MAS KJP angestrebt, so dürfen zwischen EA KJP Abschluss und Anmeldung für das Abschlussgespräch des MAS KJP maximal 4 Jahre liegen.
  • Obligatorische Kurstage MAS KJP: 12 pro Semester (B1-B4). Die drei angebotenen fakultativen Kurstage im B5 sind der Themenliste zu entnehmen.
  • Obligatorische Kurstage EA KJP: 10 pro Semster (B1-B4). Pro Semester können mindestens 8 und maximal 12 dieser obligatorischen Kurstage beleget werden. Die drei angebotenen fakultativen Kurstage pro Semester im B5 sind der Themenliste zu entnehmen. 
  • Kursort: Seminarräume der Universität Basel. Die Angaben werden auf der Webseite publiziert.
  • Kursdaten: Das Kursangebot und die Daten werden jedes Semester auf der Webseite aktualisiert.
  • Sprache: In wenigen Ausnahmen wird ein Kurs auf Englisch gehalten. Dies wird aber frühzeitig auf der Webseite angekündigt.
  • Zusammensetzung der Kursgruppen: Die Teilnehmerzahl ist pro Weiterbildungsdurchgang begrenzt (in der Regel 20-25).
  • Qualitätssicherung: Das Weiterbildungsprogramm entspricht den Weiterbildungszielen gemäss Artikel 5 PsyG. Die Kurse werden evaluiert. Die Ergebnisse der Evaluation gehen in eine kontinuierliche Weiterentwicklung der Weiterbildung ein.
  • Dozierende: Die Dozierenden sind wissenschaftlich ausgewiesene Angehörige schweizerischer und ausländischer Universitäten, qualifizierte Expert*innen aus Institutionen der psychosozialen Versorgung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene sowie qualifizierte privat tätige Expert/innen. Bei der Auswahl der Dozierenden werden die Anforderungen, Richtlinien und Kriterien der FSP für postgraduale Weiterbildungen berücksichtigt.

Kosten

MAS KJP  
48 obligatorische Kurstage CHF 14’400.-
12 frei wählbare Kurstage (bei den WB KJP oder extern) ca. CHF 3’600.-
80 Std. externe Supervision* siehe unten
Anmeldegebühr (wird bei Abschluss zurückerstattet) (CHF 600.-)
Administrationsgebühr CHF 600.-
Prüfungsgebühren CHF 1’000.-
Gesamt ca. CHF 19’600.-
   
EA KJP  
40 obligatorische Kurstage  CHF 12’000.-
10 frei wählbare Kurstage (bei den WB KJP oder extern) ca. CHF 3’000.-
80 Std. externe Supervision* siehe unten
Anmeldegebühr (wird bei Abschluss zurückerstattet) (CHF 600.-)
Administrationsgebühr CHF 600.-
Prüfungsgebühren CHF 1’000.-
Eintrag in das Psychologieregister und Urkunde beim BAG  CHF 250.-
Gesamt ca. CHF 16’850

*Bei den Kosten für die individuell organisierte Supervision (105 Einheiten à 45 Minuten, davon 26 Einheiten im Einzelsetting) kann mit einem durchschnittlichen Ansatz von CHF 150.-/Einheit für Einzelsupervision und mit einem durchschnittlichen Ansatz von CHF 50.-/Einheit im Gruppensetting gerechnet werden. 

 


Prüfung

  • Deadline für Anmeldung zur Prüfung und Einreichung des Dossiers: 1. Dezember für die Abschlussprüfung im März / 1. Juli für die Abschlussprüfung im Oktober
  • Eingabe Fallbericht: 15.11. und 15.06.
  • Nächster Prüfungstermin: 22. Oktober 2021

Anmeldung

Anmeldung per E-Mail an Frau Christel Dietzsch wb-kjp@unibas.ch

  • Anmeldefristen: 1. Juli für Beginn im Herbstsemester & 1. November für Beginn im Frühlingssemester
  • Einzureichende Unterlagen für die Bewerbung: Personalien, Lebenslauf inkl. Kopie Diplome, Angaben zur Arbeitstätigkeit, Empfehlung des Arbeitgebers oder Supervisors, Motivationsschreiben.
  • Aufnahmegespräch: Der Vorsitzende der Studiengangkommission und die Studiengangleitung führen ein Aufnahmegespräch durch, in dem die Motivation des Bewerbers respektive der Bewerberin sowie die Eignung erkundet wird.